ROMEG - DYNAMISCHE LASERMESSUNGEN AN WINDENERGIEANLAGEN

ROMEG M 20 G ist ein laserbasiertes Messsystem für dynamische Messungen an Windenergieanlagen.

 

Die Eignung als Messsystem für die Bestimmung von aerodynamisch erregten Unwuchten wurde von der Zertifizierungsstelle DEWI-OCC zuerst am 12.9.2014 und zuletzt am 10.10.2019 vom UL / DEWI-OCC bescheinigt.

 

Mit dem ROMEG-Verfahren können aerodynamisch erregte Unwuchten verifiziert und massenerregte Unwuchten erkannt werden.

 

Die Messungen erfolgen im normalen Anlagenbetrieb.

FUNKTIONEN DES ROMEG-SYSTEMS

Folgenden  Messgrößen und Funktionen werden von ROMEG System gemessen:

  • Relative Blattwinkel -  Hauptfunktion des ROMEG-Systems ist die Messung der relativen Blattwinkelabweichungen.
  • Detektion von Massenunwucht.
  • Turmschwingungen - Das Schwingungsbild der axialen Turmschwingungen ist ein guter Indikator für die Bewertung der festgestellten Blattwinkelabweichungen. 
  • Schwingungsanalyse der Turmbewegung.
  • Turmfreigang

MESSGRÖSSEN

Relative Blattwinkel

Radiale Teilung

Axiale Turmbewegungen

Turmfreigang

Twistwinkel


vorteile des Romeg verfahrens

  • Keine Ertragsverluste durch Stillstandzeiten.
  • Die Lasermessung findet an der laufenden Anlage statt  unter realen Betriebsbedingungen.
  • Schneller Messprozess - ganze Windparks in kurzer Zeit.
  • Die Ergebnisse sind schnell vor Ort verfügbar und können sofort für die Optimierung des Rotors genutzt werden.
  • Mit dem Vergleich des Schwingungsbildes vor und nach der Korrektur ist der Erfolg der Optimierungs-maßnahme eindeutig belegbar.

wieso messen?

Ein gut ausgewuchteter Rotor führt zu:

  • Höherem Ertrag
  • Längerer Lebensdauer der WEA 
  • Höherer Verfügbarkeit
  • Geringeren Turmbelastungen bzw. weniger Systemlast
  • Geringeren Maintenance-Kosten
  • Geringerer Lärmemission

unsere statistik

Nach unseren Messdaten von mehr als 2 000 Windturbinen:

unser zertifikat zur Eignung als Messsystem

Die Eignung als Messsystem für die Bestimmung von aerodynamisch erregten Unwuchten wurde von der Zertifizierungsstelle DEWI-OCC zuerst am 12.9.2014 und zuletzt am 10.10.2019 vom UL / DEWI-OCC bescheinigt.

Download
Plausibilitätsanalyse des Messsystems ROMEG
W0346_S13003028-4-en-R0.pdf
Adobe Acrobat Dokument 128.5 KB

kontakt

Wenn Sie an  ein Angebot für die Vermessung und Optimierung Ihrer Anlagen interessiert sind oder wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, sprechen Sie uns gerne an.

 

Sie erreichen uns über unser Kontaktformular oder gerne per E-Mail: info@windcomp.de