OPTIMIERUNG
VON WINDENERGIEANLAGEN

Höhere Erträge und längere Laufzeiten durch optimal eingestellte Rotorblätter Ihrer Windkraftanlagen! Messung ohne Stillstand der Anlage.

Durch unser einzigartiges, patentiertes ROMEG-System erkennen wir per exakter Lasermessung auch kleinste Abweichungen sowie Massen-Unwuchten der Rotorgeometrie bei laufendem Betrieb der Anlage. So können Sie eine optimale Einstellung der Anlage vornehmen lassen. Gleichzeitig erhöht sich so die Lebensdauer der einzelnen Komponenten. Denn schon 1 % Abweichung vom Optimalzustand kann erhebliche Verluste bedeuten.

Die windcomp GMBH ist Experte für die Optimierung von Windenergieanlagen. Wir erkennen mit dem ROMEG-Verfahren aerodynamisch- und massenerregte Unwuchten schnell und präzise im normalen Anlagenbetrieb.

Keine Ertragsverluste durch Stillstandzeiten während der Messung.

Das ROMEG-Prinzip

Warum das ROMEG-Prinzip weltweit einzigartig ist

  • Messung bei laufendem Betrieb
  • Flexibler Einsatz auf jedem Gelände
  • Eigenes Patent

VORTEILE FÜR HERSTELLER VON WINDENERGIEANLAGEN

  • Testen von Prototypen
  • Überprüfung der Rotorgeometrie von neu aufgebauten Anlagen
  • Sondermessungen nach Spezifikation des Herstellers

VORTEILE FÜR
BETREIBER VON WINDENERGIEANLAGEN

  • Höhere Erträge und höhere Rendite
  • Weniger Verschleiß
  • Geringere Schallemission

VORTEILE FÜR
SERVICEFIRMEN VON WINDENERGIEANLAGEN

  • Ergänzung zu bisherigem Service
  • Optimierung der Servicekosten
  • Verbesserung des Kundenservice

Jetzt unverbindlich & kostenlos persönlichen Beratungs-Termin vereinbaren

NEWS

Hier finden Sie aktuelle News rund um unser Unternehmen.

HUSUM WIND

Besuchen Sie unseren Stand Nr. 2A15 auf der HUSUM Wind vom 14. bis 17. September 2021!

Über 2.500

vermessene Anlagen