OPTIMIERUNG
VON WINDENERGIEANLAGEN

WindEnergy Hamburg

Höhere Erträge und längere Laufzeiten durch optimal eingestellte Rotorblätter Ihrer Windkraftanlagen! Messung ohne Stillstand der Anlage.

Durch unser einzigartiges, patentiertes ROMEG-System erkennen wir per exakter Lasermessung auch kleinste Abweichungen der Rotorgeometrie sowie Massen-Unwuchten der Rotorgeometrie bei laufendem Betrieb der Anlage. So können Sie eine optimale Einstellung der Anlage vornehmen lassen. Gleichzeitig erhöht sich so die Lebensdauer der einzelnen Komponenten. Denn schon 1 % Abweichung vom Optimalzustand kann erhebliche Verluste bedeuten.

Die windcomp GMBH ist Experte für die Optimierung von Windenergieanlagen. Wir erkennen mit dem ROMEG-Verfahren aerodynamisch- und massenerregte Unwuchten schnell und präzise im normalen Anlagenbetrieb.

Keine Ertragsverluste durch Stillstandzeiten während der Messung.

Das ROMEG-Prinzip

Warum das ROMEG-Prinzip weltweit einzigartig ist

  • Messung bei laufendem Betrieb
  • Flexibler Einsatz auf jedem Gelände
  • Patentgeschützt

VORTEILE FÜR HERSTELLER VON WINDENERGIEANLAGEN

  • Testen von Prototypen
  • Überprüfung der Rotorgeometrie von neu aufgebauten Anlagen
  • Sondermessungen nach Spezifikation des Herstellers

VORTEILE FÜR
BETREIBER VON WINDENERGIEANLAGEN

  • Höhere Erträge und höhere Rendite
  • Weniger Verschleiß
  • Geringere Schallemission

VORTEILE FÜR
SERVICEFIRMEN VON WINDENERGIEANLAGEN

  • Ergänzung zu bisherigem Service
  • Optimierung der Servicekosten
  • Verbesserung des Kundenservice

Jetzt unverbindlich & kostenlos persönlichen Beratungs-Termin vereinbaren

Über 3.500

vermessene Anlagen