Messung von Windenergienanlagen
für Hersteller

Überprüfung der Rotorgeometrie

Das ROMEG-Messverfahren eignet sich zur Überprüfung der Rotorgeometrie nach der Montage und der Dokumentation der korrekten Einstellung der Blattwinkel bei Inbetriebnahme.

Überprüfung On- und Offshore

Die Vielzahl der von uns durchgeführten Messungen hat gezeigt, dass regelmäßige Kontrollmessungen dazu beitragen, die Lasten und den Verschleiß an Windenergieanlagen gering zu halten und damit die Wartungskosten zu senken. Eine Kontrollmessung im Zuge einer Jahreswartung kann schnell und einfach durchgeführt werden. Festgestellte Abweichungen können durch das anwesende Fachpersonal behoben und die erfolgreiche Korrektur durch eine Abschlussmessung bestätigt werden.

Sondermessungen

Darüber hinaus können Sondermessungen nach Spezifikation des Herstellers durchgeführt werden um das Verhalten der Rotorblätter unter bestimmten Bedingungen zu überprüfen.

Die windcomp hat weltweit Prototypen von On- und Offshore-Anlagen verschiedenster Hersteller vermessen. Die im Zusammenhang mit Zertifizierung und Optimierung stehenden Messungen wurden in Absprache und nach Beratung durch unsere Experten vom Hersteller spezifiziert.